Taubenhaltung

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Taubenfuttertrog Stükerjürgen Taubenfuttertrog
CHF 21.90
sofort lieferbar
Taubentränke KERBL Taubentränke
CHF 19.90
sofort lieferbar
-29%
Taubenfuttertrog Gaun Taubenfuttertrog
CHF 13.90 ab CHF 9.90
sofort lieferbar

Zubehör für die Taubenhaltung

Die Haltung von Tauben stellt gegenüber der Haltung von Hühnern, Gänsen und anderen Vogelarten ganz besondere Ansprüche an die Besitzer. Ihren Ursprung nahm die Taubenzucht vor Jahrtausenden in Indien. Inzwischen gibt es zahlreiche Gründe, Tauben zu halten. Neben der Fleischproduktion gibt es zahlreiche Taubenzüchter, die ihre Tiere als Brieftauben oder für Wettkämpfe nutzen oder aber nach optischen Gesichtspunkten des Flugbildes und der Befiederung auswählen. Viele Arten wie die gemeine Ringeltaube, die zur Fleischproduktion gezüchtete Hubbeltaube oder die Purzler, welche spektakuläres Flugverhalten an den Tag legen, werden dementsprechend gehalten. Während Hobbyzüchter sich wegen der kostspieligen Ansprüche an die Zucht meistens zu Taubenzüchtervereinen zusammenschliessen, wird besonders die zur Fleischproduktion gezüchtete Taube durch grössere landwirtschaftliche Betriebe herangezogen. Tauben sind Schwarmvögel und sollten in Verbänden gehalten werden. Während Brieftauben ausdauernde Flieger sind, die auch weite Strecken zielsicher zurücklegen, sind auf Mast oder Schönheit gezüchtete Taubenarten weniger ausdauernd und teilweise nicht mehr flugfähig.

 

Wichtiges Zubehör für den Taubenzüchter

 

Das wichtigste Zubehörteil der Taubenzucht ist der Taubenschlag, der nach dem Ziel der Taubenzucht ausgerichtet sein muss. Er kann entweder in speziell errichteten Volieren, in Verschlägen oder in Dachböden eingerichtet werden und bedarf einer ausreichenden Anzahl an Sitzmöglichkeiten für die Vögel. Unter den Sitzstangen sollten für die leichte Reinigung Kotbretter eingerichtet werden. Daneben bedürfen Tauben einer ausreichenden Menge an Futter und Wasser, die ihnen durch angemessene Futtertröge oder Fütterungsapparate zur Verfügung gestellt werden können. Verbreitet ist auch die Cafeteriafütterung, bei der verschiedene Futtermittel wie Mais, Erbsen oder Getreide in einzelnen Behältern angeboten werden und von den Tauben ihrem Nährstoffbedarf entsprechend aufgepickt werden.

Die Haltung von Tauben stellt gegenüber der Haltung von Hühnern , Gänsen und anderen Vogelarten ganz besondere Ansprüche an die Besitzer. Ihren Ursprung nahm die Taubenzucht vor Jahrtausenden in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zubehör für die Taubenhaltung

Die Haltung von Tauben stellt gegenüber der Haltung von Hühnern, Gänsen und anderen Vogelarten ganz besondere Ansprüche an die Besitzer. Ihren Ursprung nahm die Taubenzucht vor Jahrtausenden in Indien. Inzwischen gibt es zahlreiche Gründe, Tauben zu halten. Neben der Fleischproduktion gibt es zahlreiche Taubenzüchter, die ihre Tiere als Brieftauben oder für Wettkämpfe nutzen oder aber nach optischen Gesichtspunkten des Flugbildes und der Befiederung auswählen. Viele Arten wie die gemeine Ringeltaube, die zur Fleischproduktion gezüchtete Hubbeltaube oder die Purzler, welche spektakuläres Flugverhalten an den Tag legen, werden dementsprechend gehalten. Während Hobbyzüchter sich wegen der kostspieligen Ansprüche an die Zucht meistens zu Taubenzüchtervereinen zusammenschliessen, wird besonders die zur Fleischproduktion gezüchtete Taube durch grössere landwirtschaftliche Betriebe herangezogen. Tauben sind Schwarmvögel und sollten in Verbänden gehalten werden. Während Brieftauben ausdauernde Flieger sind, die auch weite Strecken zielsicher zurücklegen, sind auf Mast oder Schönheit gezüchtete Taubenarten weniger ausdauernd und teilweise nicht mehr flugfähig.

 

Wichtiges Zubehör für den Taubenzüchter

 

Das wichtigste Zubehörteil der Taubenzucht ist der Taubenschlag, der nach dem Ziel der Taubenzucht ausgerichtet sein muss. Er kann entweder in speziell errichteten Volieren, in Verschlägen oder in Dachböden eingerichtet werden und bedarf einer ausreichenden Anzahl an Sitzmöglichkeiten für die Vögel. Unter den Sitzstangen sollten für die leichte Reinigung Kotbretter eingerichtet werden. Daneben bedürfen Tauben einer ausreichenden Menge an Futter und Wasser, die ihnen durch angemessene Futtertröge oder Fütterungsapparate zur Verfügung gestellt werden können. Verbreitet ist auch die Cafeteriafütterung, bei der verschiedene Futtermittel wie Mais, Erbsen oder Getreide in einzelnen Behältern angeboten werden und von den Tauben ihrem Nährstoffbedarf entsprechend aufgepickt werden.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH