Regenhosen

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nur noch 1
sofort lieferbar

weitere Varianten

sofort lieferbar
sofort lieferbar

weitere Varianten

Nur noch 1
sofort lieferbar
Regenhose EN 343 - grau Wikland Regenhose EN 343 - grau
CHF 59.90
sofort lieferbar
Nur noch 1
Regenhosen EN 343 - schwarz Wikland Regenhosen EN 343 - schwarz
CHF 89.00 CHF 71.20
sofort lieferbar

weitere Varianten

sofort lieferbar
sofort lieferbar
sofort lieferbar
-20%
Ganzjahres Jagdhose Bernina - olive rukka Ganzjahres Jagdhose Bernina - olive
CHF 179.00 CHF 143.20
sofort lieferbar
Nur noch 1
Lipi Kinderregenlatzhose - navy rukka Lipi Kinderregenlatzhose - navy
CHF 39.00 CHF 24.90
sofort lieferbar
Lieferbar in 14 Tagen
1 von 2

Regenhosen – gut gerüstet bei Wind und Wetter

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. Arbeitskleidung muss in erste Linie praktisch sein. Doch Arbeitskleidung, die praktisch aber nicht bequem ist, wird oft nicht genutzt. Regenhosen schränken häufig die Beweglichkeit ein, die für die Landarbeit unabdingbar ist. Sobald die Regenhose aus dünnerem Material ist, fördert dies zwar die Beweglichkeit, aber dafür ist der Körper der Kälte stärker ausgesetzt. Die optimale Lösung bietet deswegen eine gefütterte Regenhose, denn eine gefütterte und wasserdichte Regenhose schützt vor Kälte und Nässe gleichermassen. Ist die Regenbekleidung nicht atmungsaktiv, bringt sie einen bei der Arbeit häufig ins Schwitzen. Eine atmungsaktive Regenhose ist deswegen ein echter Fortschritt und eine lohnenswerte Anschaffung für jeden Hobbygärtner und Landwirt.

 

Bequeme und wasserdichte Regenbekleidung

 

Eine Regenhose mit Reissverschluss erleichtert dem Träger insbesondere das An- und Entkleiden. Dabei sollte der Reissverschluss in jedem Fall strapazierfähig sein. Eine Regenhose sollte den Träger nicht nur vor Spritzwasser, sondern vor lang anhaltender Feuchtigkeit schützen. Deswegen sollte sie aus wasserdichtem Material gefertigt und hochwertig verarbeitet sein. Regenhosen, die nur vor kurzen Schauern schützen, eignen sich nur wenig für die Arbeit auf dem Land. Wasserdichtes Material bringt die Schwierigkeit mit sich, dass Feuchtigkeit, die durch das Schwitzen im Innenraum der Hose entsteht, nicht nach aussen abgeleitet werden kann. Deswegen sollte die Regenhose unbedingt auch atmungsaktiv sein, sodass der Körper bei intensiver Arbeit von jedweder Nässe und Kälte verschont bleibt. Das sorgt nicht nur für ein angenehmeres Trage- und Arbeitsgefühl, sondern schützt den Träger zugleich vor kältebedingten Erkrankungen. Schweisstreibende Arbeit benötigt Arbeitskleidung, die den Schweiss ableitet. Mit einer gefütterten, wasserdichten und atmungsaktiven Regenhose lässt es sich draussen nahezu wetterunabhängig arbeiten.

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. Arbeitskleidung muss in erste Linie praktisch sein. Doch Arbeitskleidung, die praktisch aber nicht bequem ist, wird oft nicht genutzt.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Regenhosen – gut gerüstet bei Wind und Wetter

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. Arbeitskleidung muss in erste Linie praktisch sein. Doch Arbeitskleidung, die praktisch aber nicht bequem ist, wird oft nicht genutzt. Regenhosen schränken häufig die Beweglichkeit ein, die für die Landarbeit unabdingbar ist. Sobald die Regenhose aus dünnerem Material ist, fördert dies zwar die Beweglichkeit, aber dafür ist der Körper der Kälte stärker ausgesetzt. Die optimale Lösung bietet deswegen eine gefütterte Regenhose, denn eine gefütterte und wasserdichte Regenhose schützt vor Kälte und Nässe gleichermassen. Ist die Regenbekleidung nicht atmungsaktiv, bringt sie einen bei der Arbeit häufig ins Schwitzen. Eine atmungsaktive Regenhose ist deswegen ein echter Fortschritt und eine lohnenswerte Anschaffung für jeden Hobbygärtner und Landwirt.

 

Bequeme und wasserdichte Regenbekleidung

 

Eine Regenhose mit Reissverschluss erleichtert dem Träger insbesondere das An- und Entkleiden. Dabei sollte der Reissverschluss in jedem Fall strapazierfähig sein. Eine Regenhose sollte den Träger nicht nur vor Spritzwasser, sondern vor lang anhaltender Feuchtigkeit schützen. Deswegen sollte sie aus wasserdichtem Material gefertigt und hochwertig verarbeitet sein. Regenhosen, die nur vor kurzen Schauern schützen, eignen sich nur wenig für die Arbeit auf dem Land. Wasserdichtes Material bringt die Schwierigkeit mit sich, dass Feuchtigkeit, die durch das Schwitzen im Innenraum der Hose entsteht, nicht nach aussen abgeleitet werden kann. Deswegen sollte die Regenhose unbedingt auch atmungsaktiv sein, sodass der Körper bei intensiver Arbeit von jedweder Nässe und Kälte verschont bleibt. Das sorgt nicht nur für ein angenehmeres Trage- und Arbeitsgefühl, sondern schützt den Träger zugleich vor kältebedingten Erkrankungen. Schweisstreibende Arbeit benötigt Arbeitskleidung, die den Schweiss ableitet. Mit einer gefütterten, wasserdichten und atmungsaktiven Regenhose lässt es sich draussen nahezu wetterunabhängig arbeiten.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH