Besen & Rechen (16)

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
sofort lieferbar
Topseller
sofort lieferbar
Bambusbesen e + h Services Bambusbesen
CHF 7.90
Lieferbar in 14 Tagen
Topseller
Grossraumbesen KERBL Grossraumbesen
ab CHF 17.90
Lieferbar in 14 Tagen
sofort lieferbar
Polybesen mit Stiel KERBL Polybesen mit Stiel
CHF 12.90
sofort lieferbar
Spezialrechen einzeln Equip Horse Spezialrechen einzeln
CHF 22.90
sofort lieferbar
sofort lieferbar
sofort lieferbar
Topseller
sofort lieferbar
sofort lieferbar
sofort lieferbar

Anwendungsbereiche von Besen und Rechen

Besen und Rechen sind seit der Römerzeit althergebrachte Werkzeuge zur Reinigung und Pflege sowohl von Wohninnenräumen und erbauten Wegen als auch bewachsenem und unbewachsenem Erdboden. Für die Verrichtung alltäglicher, kleiner und trockener Reinigungsarbeiten wird im Wohnbereich und in Hofwerkstätten der sogenannte Kehrbesen oder Handbesen in Kombination mit einem Kehrblech verwendet. Dieser ist zur Schonung der zu reinigenden Fläche wie der Grossraumbesen üblicherweise mit weichen Borsten aus Naturfasern wie Rosshaar oder Bassine gefertigt. Im Unterschied zum Handbesen sind Besen zur Pflege grosser Innenflächen jedoch mit einem sehr viel breiteren Holm auf einem ungleich längeren Stiel zu einer T Form verbunden und werden in aufrechter Haltung betätigt. Zur Reinigung grösserer bebauter und asphaltierter Aussenflächen werden aufgrund des höheren Fegewiderstandes Besen mit kürzerem Holm und härteren Borsten aus Kunststoff verwendet. Der Strassenbesen wird wie die Mehrzahl der Besen und Rechen mit langem Stiel gefertigt und in aufrechter Position verwendet.

 

Gartenrechen

 

Obwohl Besen auch zum Fegen von Heuresten auf massiven Stallböden verwendet werden können, werden üblicherweise zum Einsammeln von Pflanzenresten insbesondere auf unbebauten Erdgrund Rechen verwendet. Zur Schonung der Pflanzenkultur ist der Laubrechen hierzu mit längs verstrebten direkt zum Stiel hin angebrachten Zinken versehen, die trotz ihrer Fertigung aus massivem, korrosionsbeständigem Metall aufgrund ihrer Länge und Stärke Widerständen nachgeben und somit die Verletzungsgefahr minimieren.

Besen und Rechen sind seit der Römerzeit althergebrachte Werkzeuge zur Reinigung und Pflege sowohl von Wohninnenräumen und erbauten Wegen als auch bewachsenem und unbewachsenem Erdboden. Für die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Anwendungsbereiche von Besen und Rechen

Besen und Rechen sind seit der Römerzeit althergebrachte Werkzeuge zur Reinigung und Pflege sowohl von Wohninnenräumen und erbauten Wegen als auch bewachsenem und unbewachsenem Erdboden. Für die Verrichtung alltäglicher, kleiner und trockener Reinigungsarbeiten wird im Wohnbereich und in Hofwerkstätten der sogenannte Kehrbesen oder Handbesen in Kombination mit einem Kehrblech verwendet. Dieser ist zur Schonung der zu reinigenden Fläche wie der Grossraumbesen üblicherweise mit weichen Borsten aus Naturfasern wie Rosshaar oder Bassine gefertigt. Im Unterschied zum Handbesen sind Besen zur Pflege grosser Innenflächen jedoch mit einem sehr viel breiteren Holm auf einem ungleich längeren Stiel zu einer T Form verbunden und werden in aufrechter Haltung betätigt. Zur Reinigung grösserer bebauter und asphaltierter Aussenflächen werden aufgrund des höheren Fegewiderstandes Besen mit kürzerem Holm und härteren Borsten aus Kunststoff verwendet. Der Strassenbesen wird wie die Mehrzahl der Besen und Rechen mit langem Stiel gefertigt und in aufrechter Position verwendet.

 

Gartenrechen

 

Obwohl Besen auch zum Fegen von Heuresten auf massiven Stallböden verwendet werden können, werden üblicherweise zum Einsammeln von Pflanzenresten insbesondere auf unbebauten Erdgrund Rechen verwendet. Zur Schonung der Pflanzenkultur ist der Laubrechen hierzu mit längs verstrebten direkt zum Stiel hin angebrachten Zinken versehen, die trotz ihrer Fertigung aus massivem, korrosionsbeständigem Metall aufgrund ihrer Länge und Stärke Widerständen nachgeben und somit die Verletzungsgefahr minimieren.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH