Sprays

Filter schließen
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Sprays zur Insektenbekämpfung

Ob im Haus oder in der Landwirtschaft, Insekten können stören, Krankheiten übertragen und nicht unerhebliche Schäden an Ernte und Pflanzen anrichten. Schädlingsbekämpfungsmittel spielen deshalb eine wichtige Rolle für jeden Gärtner und Landwirt. Eine Möglichkeit der Schädlingsbekämpfung ist der Einsatz von Insektenspray, welches zahlreiche Vorteile in sich vereint. Spraydosen sind einfach zu bedienen, ermöglichen eine gute Dosierung, machen spezielle Ausrüstung wie Spritzen oder Pumpen unnötig und können gezielt gegen einzelne Insektenspezies wirken, ohne Nützlinge oder unbeteiligte Insekten zu vergiften. Dabei können Sprays auch im Haus eingesetzt werden, um sich beispielsweise mit Wespenspray vor den vor allem für Allergiker gefährlichen Insekten zu schützen.

 

Richtige Schädlingsbekämpfung mit Sprays

 

Sollen die Pflanzen im Garten mit Parasitenspray vor Schädlingsbefall geschützt werden, sind einige wichtige Dinge zu beachten. Zum einen muss die Entscheidung gefällt werden, ob die Insekten nur vertrieben oder durch das Insektizid getötet werden sollen. Hier spielen besonders Naturschutzüberlegungen eine wichtige Rolle, denn Insekten, welche im Garten die Ernte vernichten, können trotzdem in der Natur eine wichtige Rolle spielen. Andererseits kann eine reine Abwehr der Insekten nicht ausreichend sein, um die gewünschte Schutzwirkung zu erzielen. Auf jeder Spraydose finden sich Hinweise für die korrekte Anwendung betreffend Dosierung, Schutzausrüstung, Lüftungszeiten in geschlossenen Räumen oder Ähnlichem. Diese Hinweise sollten auf jeden Fall genau beachtet werden, um gesundheitliche Gefährdungen zu vermeiden. Zuletzt ist die korrekte Auswahl des Sprays entscheidend, denn ein Allzweckspray gibt es nicht. Eine genaue Beobachtung der vorhandenen Schädlinge sollte also in jedem Fall vor dem Kauf geschehen.

Ob im Haus oder in der Landwirtschaft , Insekten können stören, Krankheiten übertragen und nicht unerhebliche Schäden an Ernte und Pflanzen anrichten. Schädlingsbekämpfungsmittel spielen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sprays zur Insektenbekämpfung

Ob im Haus oder in der Landwirtschaft, Insekten können stören, Krankheiten übertragen und nicht unerhebliche Schäden an Ernte und Pflanzen anrichten. Schädlingsbekämpfungsmittel spielen deshalb eine wichtige Rolle für jeden Gärtner und Landwirt. Eine Möglichkeit der Schädlingsbekämpfung ist der Einsatz von Insektenspray, welches zahlreiche Vorteile in sich vereint. Spraydosen sind einfach zu bedienen, ermöglichen eine gute Dosierung, machen spezielle Ausrüstung wie Spritzen oder Pumpen unnötig und können gezielt gegen einzelne Insektenspezies wirken, ohne Nützlinge oder unbeteiligte Insekten zu vergiften. Dabei können Sprays auch im Haus eingesetzt werden, um sich beispielsweise mit Wespenspray vor den vor allem für Allergiker gefährlichen Insekten zu schützen.

 

Richtige Schädlingsbekämpfung mit Sprays

 

Sollen die Pflanzen im Garten mit Parasitenspray vor Schädlingsbefall geschützt werden, sind einige wichtige Dinge zu beachten. Zum einen muss die Entscheidung gefällt werden, ob die Insekten nur vertrieben oder durch das Insektizid getötet werden sollen. Hier spielen besonders Naturschutzüberlegungen eine wichtige Rolle, denn Insekten, welche im Garten die Ernte vernichten, können trotzdem in der Natur eine wichtige Rolle spielen. Andererseits kann eine reine Abwehr der Insekten nicht ausreichend sein, um die gewünschte Schutzwirkung zu erzielen. Auf jeder Spraydose finden sich Hinweise für die korrekte Anwendung betreffend Dosierung, Schutzausrüstung, Lüftungszeiten in geschlossenen Räumen oder Ähnlichem. Diese Hinweise sollten auf jeden Fall genau beachtet werden, um gesundheitliche Gefährdungen zu vermeiden. Zuletzt ist die korrekte Auswahl des Sprays entscheidend, denn ein Allzweckspray gibt es nicht. Eine genaue Beobachtung der vorhandenen Schädlinge sollte also in jedem Fall vor dem Kauf geschehen.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH