Ungezieferschutz

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
sofort lieferbar
sofort lieferbar
sofort lieferbar
Staub- und Flohkamm KERBL Staub- und Flohkamm
CHF 3.90
sofort lieferbar
Topseller
sofort lieferbar
Pinzette aus Metall KERBL Pinzette aus Metall
CHF 4.90
sofort lieferbar
Shampoo Antiparasit Martec Shampoo Antiparasit
CHF 16.70
Lieferbar in 14 Tagen
Lieferbar in 14 Tagen
Lieferbar in 14 Tagen
Topseller
Lieferbar in 14 Tagen
Topseller
sofort lieferbar
Lieferbar in 14 Tagen

Ungezieferschutz für den Hund

Hunde, die viel Auslauf geniessen oder als Arbeitstiere den Betrieb auf dem Land unterstützen, werden häufig von Ungeziefer heimgesucht. Zecken, Flöhe und Mücken machen dem Vierbeiner das Leben schwer. Insbesondere bei Hunden mit langem Fell bedeutet dies stets einen hohen Aufwand bei der Hundepflege. Dafür gibt es einige die Pflege sinnvoll ergänzende Produkte im Bereich Ungezieferschutz, die sowohl Hundebesitzer als auch die Tiere entlasten. Alle Artikel sind in ihrer Anwendung für Mensch und Tier vollkommen ungefährlich.

 

Praktische Helfer: Zeckenzange und Flohkamm

 

Nicht nur auf den Menschen, sondern auch auf den Hund können Zecken gefährliche Krankheiten übertragen. Deswegen ist ein regelmässiges Absuchen des Fells eine unverzichtbare Tätigkeit, sobald der Frühling Einzug hält. Zecken finden sich nicht nur auf dem Land oder im Wald, sondern auch in städtischen Parkanlagen. Damit die Zecke keinen gesundheitlichen Schaden anrichten kann, muss sie immer vollständig entfernt werden. Das gelingt am besten mit einer Zeckenzange, die auch den bereits unter der Haut befindlichen Teil der Zecke mit entfernt. Wenn der Hund sich intensiv kratzt und womöglich wunde Hautstellen sowie Haarausfall aufweist, kann es sein, dass er von Flöhen befallen ist. Das kann nicht nur schlimme Folgen für den Hund haben, sondern häufig tragen die Vierbeiner die Flöhe auch in den Wohnraum ihres Besitzers, wo sie sich rasant vermehren. Mit einem Flohkamm lässt sich leicht überprüfen, ob ein Flohbefall vorliegt. Vorsorglich lohnt es sich, dem Hund, ein Ungezieferhalsband umzuhängen. Das Ungezieferhalsband wirkt ausserdem auch effektiv gegen Zecken und andere lästige Parasiten.

 

Schnelle Vorsorge durch Flohmittel und Mückenschutz

 

Mit Sprays und Shampoos kann der Hund vorsorglich längerfristig vor Parasiten geschützt werden. Die Sprays lassen sich einfach und schnell auf das Fell der Hunde auftragen und bieten Schutz vor Flöhen, Mücken und anderem Ungeziefer bereits nach kurzer Einwirkzeit.

Hunde , die viel Auslauf geniessen oder als Arbeitstiere den Betrieb auf dem Land unterstützen, werden häufig von Ungeziefer heimgesucht. Zecken, Flöhe und Mücken machen dem Vierbeiner das Leben... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ungezieferschutz für den Hund

Hunde, die viel Auslauf geniessen oder als Arbeitstiere den Betrieb auf dem Land unterstützen, werden häufig von Ungeziefer heimgesucht. Zecken, Flöhe und Mücken machen dem Vierbeiner das Leben schwer. Insbesondere bei Hunden mit langem Fell bedeutet dies stets einen hohen Aufwand bei der Hundepflege. Dafür gibt es einige die Pflege sinnvoll ergänzende Produkte im Bereich Ungezieferschutz, die sowohl Hundebesitzer als auch die Tiere entlasten. Alle Artikel sind in ihrer Anwendung für Mensch und Tier vollkommen ungefährlich.

 

Praktische Helfer: Zeckenzange und Flohkamm

 

Nicht nur auf den Menschen, sondern auch auf den Hund können Zecken gefährliche Krankheiten übertragen. Deswegen ist ein regelmässiges Absuchen des Fells eine unverzichtbare Tätigkeit, sobald der Frühling Einzug hält. Zecken finden sich nicht nur auf dem Land oder im Wald, sondern auch in städtischen Parkanlagen. Damit die Zecke keinen gesundheitlichen Schaden anrichten kann, muss sie immer vollständig entfernt werden. Das gelingt am besten mit einer Zeckenzange, die auch den bereits unter der Haut befindlichen Teil der Zecke mit entfernt. Wenn der Hund sich intensiv kratzt und womöglich wunde Hautstellen sowie Haarausfall aufweist, kann es sein, dass er von Flöhen befallen ist. Das kann nicht nur schlimme Folgen für den Hund haben, sondern häufig tragen die Vierbeiner die Flöhe auch in den Wohnraum ihres Besitzers, wo sie sich rasant vermehren. Mit einem Flohkamm lässt sich leicht überprüfen, ob ein Flohbefall vorliegt. Vorsorglich lohnt es sich, dem Hund, ein Ungezieferhalsband umzuhängen. Das Ungezieferhalsband wirkt ausserdem auch effektiv gegen Zecken und andere lästige Parasiten.

 

Schnelle Vorsorge durch Flohmittel und Mückenschutz

 

Mit Sprays und Shampoos kann der Hund vorsorglich längerfristig vor Parasiten geschützt werden. Die Sprays lassen sich einfach und schnell auf das Fell der Hunde auftragen und bieten Schutz vor Flöhen, Mücken und anderem Ungeziefer bereits nach kurzer Einwirkzeit.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH