Rechen

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
sofort lieferbar
Topseller
Laubrechen KERBL Laubrechen
ab CHF 8.90
sofort lieferbar
sofort lieferbar
sofort lieferbar
Kunststoffrechen KERBL Kunststoffrechen
CHF 17.90
sofort lieferbar
Spezialrechen einzeln Equip Horse Spezialrechen einzeln
CHF 22.90
Lieferbar in 14 Tagen
sofort lieferbar

Die Anwendungsbereiche der Rechen

Der Rechen ist ein seit dem Altertum alt hergebrachtes Werkzeug zum Reinigen, Ebnen und Verteilen. In vielerlei Variationen findet der Rechen, auch Harke genannt, bis zum heutigen Tag im Agrar-, Weiden- und Gartenbetrieb sowie bei der Pflege von Tiersportanlagen Verwendung und gehört zur Grundausstattung einer jeden Hofwerkstatt. Aus Metall, Holz oder Kunststoff gefertigt ähnelt die Harke an ihrem Ende, den Zinken, gespreizten Fingern. Die Zinken sind bei den meisten Rechenarten über den Holm beziehungsweise Rechenbalken oder wie beim Spezialrechen, bei dem die Zinken zusätzlich verstrebt werden, direkt mit dem Stiel verbunden. Zum Kehren von Laub (Laubrechen), Grasschnitt und Heu auf unebenem Erdgrund ist eine Harke ebenso geeignet wie zum Lockern und Reinigen von Pflanzenresten und kleinen Steinen.

 

Gartenrechen und Heurechen

 

Aufgrund des geringeren Härtewiderstandes von Kunststoffrechen werden diese vorzugsweise bei feinen Gartenarbeiten als Erdrechen im Beet verwendet, wobei sie sich durch ihr geringeres Gewicht und leichtere Handhabung auszeichnen. Die Verwendung von Materialien, die eine höhere Schlagfestigkeit garantieren, ist beim Handschlepprechen notwendig, dessen Zinken und verbreiterter Holm deshalb aus massivem Metall gefertigt sind. Mit zusätzlichen Griffen und Streben zur Stabilisierung versehen ist dieses Werkzeug besonders gut zur Bearbeitung grösserer Flächen beziehungsweise Mengen ausgelegt und eignet sich insbesondere hervorragend zum rechtzeitigen Einholen der Heuernte.

Der Rechen ist ein seit dem Altertum alt hergebrachtes Werkzeug zum Reinigen, Ebnen und Verteilen. In vielerlei Variationen findet der Rechen, auch Harke genannt, bis zum heutigen Tag im Agrar-,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die Anwendungsbereiche der Rechen

Der Rechen ist ein seit dem Altertum alt hergebrachtes Werkzeug zum Reinigen, Ebnen und Verteilen. In vielerlei Variationen findet der Rechen, auch Harke genannt, bis zum heutigen Tag im Agrar-, Weiden- und Gartenbetrieb sowie bei der Pflege von Tiersportanlagen Verwendung und gehört zur Grundausstattung einer jeden Hofwerkstatt. Aus Metall, Holz oder Kunststoff gefertigt ähnelt die Harke an ihrem Ende, den Zinken, gespreizten Fingern. Die Zinken sind bei den meisten Rechenarten über den Holm beziehungsweise Rechenbalken oder wie beim Spezialrechen, bei dem die Zinken zusätzlich verstrebt werden, direkt mit dem Stiel verbunden. Zum Kehren von Laub (Laubrechen), Grasschnitt und Heu auf unebenem Erdgrund ist eine Harke ebenso geeignet wie zum Lockern und Reinigen von Pflanzenresten und kleinen Steinen.

 

Gartenrechen und Heurechen

 

Aufgrund des geringeren Härtewiderstandes von Kunststoffrechen werden diese vorzugsweise bei feinen Gartenarbeiten als Erdrechen im Beet verwendet, wobei sie sich durch ihr geringeres Gewicht und leichtere Handhabung auszeichnen. Die Verwendung von Materialien, die eine höhere Schlagfestigkeit garantieren, ist beim Handschlepprechen notwendig, dessen Zinken und verbreiterter Holm deshalb aus massivem Metall gefertigt sind. Mit zusätzlichen Griffen und Streben zur Stabilisierung versehen ist dieses Werkzeug besonders gut zur Bearbeitung grösserer Flächen beziehungsweise Mengen ausgelegt und eignet sich insbesondere hervorragend zum rechtzeitigen Einholen der Heuernte.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH