Stiele

Filter schließen
 
von bis
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Topseller
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Topseller
8 Stück auf Lager, sofort lieferbar
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
4 Stück auf Lager, sofort lieferbar
2 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Stiel mit D-Griff KERBL Stiel mit D-Griff
CHF 12.90
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Topseller
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Heugabelstiel Esche KERBL Heugabelstiel Esche
CHF 12.90
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
3 Stück auf Lager, sofort lieferbar
1 von 2

Stiele zur Arbeitserleichterung

Im Garten und in der Landwirtschaft werden viele Geräte verwendet, welche über einen Stiel verfügen (wie zum Beispiel Spaten). Durch diese Stiele wird der Arbeitsprozess enorm erleichtert beziehungsweise überhaupt erst ermöglicht. Stiele fungieren als Handgriffe an Werkzeugen beziehungsweise Gartengeräten verschiedenster Art. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Reichweite der Geräte vergrössern und aufgrund ihrer Hebelwirkung einen grösseren Kraftaufwand ermöglichen. Damit ist der Gerätestiel ein wichtiges Element an jedem Gartengerät, welches auch einem Verschleiss ausgesetzt ist und eventuell von Zeit zu Zeit erneuert werden muss. Angebrochene und defekte Stiele erschweren nicht nur unnötig die Arbeit, sondern sie stellen auch ein grosses Verletzungsrisiko für den Landwirt beziehungsweise den Gärtner dar.

 

Gerätestiele für jeden Zweck

 

Ein Besenstiel ist ein zentraler Bestandteil an Besen oder anderen Kehrgeräten. Bei einem Stielbesen besteht er meist aus Holz, wodurch der Besen insgesamt ein geringes Eigengewicht aufweist und damit sehr einfach verwendet werden kann. Mit Lasur behandelte Stiele zeichnen sich zudem durch ihre hohe Langlebigkeit aus. Sie können auch problemlos im Winter an Kehrgeräten für geringere Schneemengen oder im Herbst zur Laubbeseitigung eingesetzt werden. Bei einem Wischer, welcher beispielsweise zur Nassreinigung des Bodens verwendet wird, gelangt meist ein Stiel aus Kunststoff zum Einsatz. Auch dieser zeichnet sich durch ein sehr geringes Eigengewicht aus und ist völlig rostunempfindlich, was sehr wichtig ist, da er häufig mit Reinigungslösungen in Verbindung kommt, welche bisweilen über aggressivere Inhaltsstoffe (beispielsweise Chlor) verfügen. Für einen Gerätestiel, welcher beispielsweise an Spaten oder Schaufeln angebracht ist, eignet sich neben Holz vor allem Metall als Material vorzüglich, weil es sehr stabil und bruchsicher ist und auf diese Geräte bei der Arbeit grosse Kräfte wirken. Zudem sollten diese Stiele als T-Stiele vorliegen, damit die Geräte bequemer und effektiver geführt werden können. Edelstahl ist korrosionsgeschützt und in diesem Falle als Stielmaterial perfekt geeignet.

Im Garten und in der Landwirtschaft werden viele Geräte verwendet, welche über einen Stiel verfügen (wie zum Beispiel Spaten). Durch diese Stiele wird der Arbeitsprozess enorm erleichtert... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stiele zur Arbeitserleichterung

Im Garten und in der Landwirtschaft werden viele Geräte verwendet, welche über einen Stiel verfügen (wie zum Beispiel Spaten). Durch diese Stiele wird der Arbeitsprozess enorm erleichtert beziehungsweise überhaupt erst ermöglicht. Stiele fungieren als Handgriffe an Werkzeugen beziehungsweise Gartengeräten verschiedenster Art. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Reichweite der Geräte vergrössern und aufgrund ihrer Hebelwirkung einen grösseren Kraftaufwand ermöglichen. Damit ist der Gerätestiel ein wichtiges Element an jedem Gartengerät, welches auch einem Verschleiss ausgesetzt ist und eventuell von Zeit zu Zeit erneuert werden muss. Angebrochene und defekte Stiele erschweren nicht nur unnötig die Arbeit, sondern sie stellen auch ein grosses Verletzungsrisiko für den Landwirt beziehungsweise den Gärtner dar.

 

Gerätestiele für jeden Zweck

 

Ein Besenstiel ist ein zentraler Bestandteil an Besen oder anderen Kehrgeräten. Bei einem Stielbesen besteht er meist aus Holz, wodurch der Besen insgesamt ein geringes Eigengewicht aufweist und damit sehr einfach verwendet werden kann. Mit Lasur behandelte Stiele zeichnen sich zudem durch ihre hohe Langlebigkeit aus. Sie können auch problemlos im Winter an Kehrgeräten für geringere Schneemengen oder im Herbst zur Laubbeseitigung eingesetzt werden. Bei einem Wischer, welcher beispielsweise zur Nassreinigung des Bodens verwendet wird, gelangt meist ein Stiel aus Kunststoff zum Einsatz. Auch dieser zeichnet sich durch ein sehr geringes Eigengewicht aus und ist völlig rostunempfindlich, was sehr wichtig ist, da er häufig mit Reinigungslösungen in Verbindung kommt, welche bisweilen über aggressivere Inhaltsstoffe (beispielsweise Chlor) verfügen. Für einen Gerätestiel, welcher beispielsweise an Spaten oder Schaufeln angebracht ist, eignet sich neben Holz vor allem Metall als Material vorzüglich, weil es sehr stabil und bruchsicher ist und auf diese Geräte bei der Arbeit grosse Kräfte wirken. Zudem sollten diese Stiele als T-Stiele vorliegen, damit die Geräte bequemer und effektiver geführt werden können. Edelstahl ist korrosionsgeschützt und in diesem Falle als Stielmaterial perfekt geeignet.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH