Futter

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Compactkarre Growi Compactkarre
CHF 549.00
Karre - Zweirad - Aluminium Siepmann Karre - Zweirad - Aluminium
CHF 119.90
Sackkarre klappbar Siepmann Sackkarre klappbar
CHF 119.90
Compactkarre Growi Compactkarre
CHF 429.00
Transportkarren Little Giant Transportkarren
CHF 154.90
Compactkarre 350 l Growi Compactkarre 350 l
CHF 469.00
-15%
Compactkarre 180 l Growi Compactkarre 180 l
CHF 319.90 CHF 271.90
Ogela-Futtergabel Hauptner Ogela-Futtergabel
CHF 999.00
Futterwagen PM 450 EquipHorse Futterwagen PM 450
CHF 489.00

Wagen für die Verteilung von Futter

Ob das Heu für die Pferde, Kraftfutter für das Milchvieh oder Mais und Rüben für Schweine, einer der wichtigsten Aspekte der Viehhaltung ist die korrekte Fütterung. Die Tiere müssen artgerecht, in ausreichender Menge und in der korrekten Zusammensetzung mit Futtermitteln versorgt werden, um ihren Bedarf an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien zu stillen. Nur so kann gewährleistet werden, dass sowohl die Milchproduktion als auch der Fleischzuwachs und nicht zuletzt die Gesundheit der Tiere auf einer soliden Basis stehen. Zur Ausbringung des Futters gibt es zahlreiche Hilfsmittel, die dem Landwirt den Alltag erleichtern. Der richtige Wagen für jede Art von Futter beugt nicht nur Rückenschmerzen vor, sondern beschleunigt auch die Arbeit entscheidend.

 

Sackkarren und Leiterwagen für den Futtertransport

 

Je nach auszubringendem Futter kann der Einsatz unterschiedlicher Hilfsmittel sinnvoll sein. Das bekannteste Hilfsmittel ist die Schubkarre und andere, verwandte Karren. Diese einrädrige oder zweirädrige Transportkarre hat einen stabilen Stand, kann durch ihre Wannenform auch Schüttgut und verschiedenste andere Futtermittel transportieren und bewältigt auch schwierige Engstellen. Eine Nummer geräumiger und bequemer ist der Handwagen oder Leiterwagen. Hier erfolgt die Lenkung der vierrädrigen Transportwagen über einen Handgriff. Sie sind vor allem für grössere Futtermengen in ebenem Gelände, etwa im Stall, geeignet. In beiden Fällen kann die Transportwanne mit verschiedenen Spezialanfertigungen für besondere Ansprüche vorbereitet werden. So kann sie etwa über Partitionen für unterschiedliche Futtermittel verfügen oder verzinkt sein. Für den Transport von Säcken und anderen sperrigen Objekten lohnt sich die Nutzung einer Sackkarre. Diese kann auch Steigungen und sogar Treppen bequem überwinden.

Ob das Heu für die Pferde, Kraftfutter für das Milchvieh oder Mais und Rüben für Schweine , einer der wichtigsten Aspekte der Viehhaltung ist die korrekte Fütterung. Die Tiere müssen artgerecht,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wagen für die Verteilung von Futter

Ob das Heu für die Pferde, Kraftfutter für das Milchvieh oder Mais und Rüben für Schweine, einer der wichtigsten Aspekte der Viehhaltung ist die korrekte Fütterung. Die Tiere müssen artgerecht, in ausreichender Menge und in der korrekten Zusammensetzung mit Futtermitteln versorgt werden, um ihren Bedarf an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien zu stillen. Nur so kann gewährleistet werden, dass sowohl die Milchproduktion als auch der Fleischzuwachs und nicht zuletzt die Gesundheit der Tiere auf einer soliden Basis stehen. Zur Ausbringung des Futters gibt es zahlreiche Hilfsmittel, die dem Landwirt den Alltag erleichtern. Der richtige Wagen für jede Art von Futter beugt nicht nur Rückenschmerzen vor, sondern beschleunigt auch die Arbeit entscheidend.

 

Sackkarren und Leiterwagen für den Futtertransport

 

Je nach auszubringendem Futter kann der Einsatz unterschiedlicher Hilfsmittel sinnvoll sein. Das bekannteste Hilfsmittel ist die Schubkarre und andere, verwandte Karren. Diese einrädrige oder zweirädrige Transportkarre hat einen stabilen Stand, kann durch ihre Wannenform auch Schüttgut und verschiedenste andere Futtermittel transportieren und bewältigt auch schwierige Engstellen. Eine Nummer geräumiger und bequemer ist der Handwagen oder Leiterwagen. Hier erfolgt die Lenkung der vierrädrigen Transportwagen über einen Handgriff. Sie sind vor allem für grössere Futtermengen in ebenem Gelände, etwa im Stall, geeignet. In beiden Fällen kann die Transportwanne mit verschiedenen Spezialanfertigungen für besondere Ansprüche vorbereitet werden. So kann sie etwa über Partitionen für unterschiedliche Futtermittel verfügen oder verzinkt sein. Für den Transport von Säcken und anderen sperrigen Objekten lohnt sich die Nutzung einer Sackkarre. Diese kann auch Steigungen und sogar Treppen bequem überwinden.

© 2019 by Hauptner Instrumente GmbH