Lieferversprechen: Wir versenden Lagerware pünktlich mit DPD.
cross

Fahren

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
-37%
Postkandare, massiv
44.90
Waldhausen Postkandare, massiv
-20%
Fahrkopfstück
118.00 ab 94.40
Ekkia Fahrkopfstück
Kutschenlampe Hektor LED
69.90
Grossenbacher Kutschenlampe Hektor LED
Liverpool-Kandare
71.90
Waldhausen Liverpool-Kandare
-15%
Kugel (Paar) - gelb
11.90
EquipHorse Kugel (Paar) - gelb

 

Wenn das Pferd vor den Wagen gespannt werden kann ist das toll. Im Wagen können mehrere Personen sitzen und die Natur kann genossen werden. Das Pferd wird richtig ausgepowert und kann gesund die Muskeln brauchen. Ein voller Erfolg für Mensch und Tier. Jedoch muss das Pferd zuerst sanft an den Wagen gewöhnt werden. Zuallererst sollte aber der richtige Wagen oder das richtige Sulky gefunden werden. Davon ist abhängig wie viele Pferde vor den Wagen gespannt werden können. Je nach dem muss die Ausrüstung für das Pferd angepasst werden. Das Fahrgeschirr für das Pferd sollte gut sitzen um den Druck optimal zu verteilen. Dazu sollten noch die Fahrleinen sowie eine Fahrnierendecke verwendet werden. Sobald das ganze Equipment vorhanden ist, kann schon los gefahren werden.

  Wenn das Pferd vor den Wagen gespannt werden kann ist das toll. Im Wagen können mehrere Personen sitzen und die Natur kann genossen werden. Das Pferd wird richtig ausgepowert und kann... mehr erfahren »
Fenster schließen

 

Wenn das Pferd vor den Wagen gespannt werden kann ist das toll. Im Wagen können mehrere Personen sitzen und die Natur kann genossen werden. Das Pferd wird richtig ausgepowert und kann gesund die Muskeln brauchen. Ein voller Erfolg für Mensch und Tier. Jedoch muss das Pferd zuerst sanft an den Wagen gewöhnt werden. Zuallererst sollte aber der richtige Wagen oder das richtige Sulky gefunden werden. Davon ist abhängig wie viele Pferde vor den Wagen gespannt werden können. Je nach dem muss die Ausrüstung für das Pferd angepasst werden. Das Fahrgeschirr für das Pferd sollte gut sitzen um den Druck optimal zu verteilen. Dazu sollten noch die Fahrleinen sowie eine Fahrnierendecke verwendet werden. Sobald das ganze Equipment vorhanden ist, kann schon los gefahren werden.

© 2020 by Hauptner Instrumente GmbH