Pferd (37)

Pferd

Grösse Pferd
  • Pony
  • Shetty
  • Vollblut
  • Warmblut
Zum Artikel
Neu
Grösse Pferd
  • Vollblut
  • Warmblut
  • Warmblut XL
Zum Artikel
Nur noch 1 auf Lager
Fahrleine
Norton Fahrleine
CHF 198.00 CHF 158.40
ab
Grösse
  • One Size
Zum Artikel
Sale
Gespann-Wirbelhaken
Ekkia Gespann-Wirbelhaken
CHF 29.90
ab
Durchmesser
  • 22 mm
Zum Artikel
Grösse Pferd
  • Pony
  • Warmblut
Zum Artikel
Sicherheitsschäkel Edelstahl
Waldhausen Sicherheitsschäkel Edelstahl
ab CHF 23.90
ab
Grösse
  • 130 mm
  • 90 mm
Zum Artikel
Grösse Pferd
  • Pony
  • Vollblut
  • Warmblut
Zum Artikel
Grösse Zaum
  • Pony
  • Shetland Pony
  • Vollblut
  • Warmblut
Zum Artikel
Selettunterlage Fleece
Waldhausen Selettunterlage Fleece
CHF 21.90
ab
Breite Länge
  • 18 x 50 cm
  • 18 x 75 cm
  • 18 x 95 cm
Zum Artikel
Länge
  • 100 cm
  • 110 cm
  • 120 cm
Zum Artikel
Longiergurt-Unterlage - schwarz
Waldhausen Longiergurt-Unterlage - schwarz
CHF 25.90
ab
Grösse Pferd
  • Pony
  • WB
Zum Artikel
Bogenpeitsche Fiberglas - schwarz
Waldhausen Bogenpeitsche Fiberglas - schwarz
CHF 18.90
ab
Länge
  • One Size
Zum Artikel

Wichtig ist das Pferd von einem Profi ausbildern zu lassen und es langsam an das Fahren zu gewöhnen. Bevor das ganze Zubehör gekauft wird, sollte überlegt werden ob das Pferd ein- zwei- oder vierspännig gefahren werden soll. Dementsprechend kann die Ausrüstung des Pferdes angepasst werden. Die Kopfstücke können mit oder ohne Augenklappen erworben werden.

 

Für schreckhafte Pferde empfiehlt sich ein Kopfstück mit Augenklappe. Das Brustgeschirr kann individuell auf jedes Pferd passend eingestellt werden. Für kalte oder regnerische Tage kann dem Pferd eine Fahrdecke über die Nieren angezogen werden. Wenn das Pferd mit der richtigen Ausrüstung ausgestattet ist kann der Fahrspass schon beginnen.

Wichtig ist das Pferd von einem Profi ausbildern zu lassen und es langsam an das Fahren zu gewöhnen. Bevor das ganze Zubehör gekauft wird, sollte überlegt werden ob das Pferd ein- zwei- oder... mehr erfahren »
Fenster schliessen

Wichtig ist das Pferd von einem Profi ausbildern zu lassen und es langsam an das Fahren zu gewöhnen. Bevor das ganze Zubehör gekauft wird, sollte überlegt werden ob das Pferd ein- zwei- oder vierspännig gefahren werden soll. Dementsprechend kann die Ausrüstung des Pferdes angepasst werden. Die Kopfstücke können mit oder ohne Augenklappen erworben werden.

 

Für schreckhafte Pferde empfiehlt sich ein Kopfstück mit Augenklappe. Das Brustgeschirr kann individuell auf jedes Pferd passend eingestellt werden. Für kalte oder regnerische Tage kann dem Pferd eine Fahrdecke über die Nieren angezogen werden. Wenn das Pferd mit der richtigen Ausrüstung ausgestattet ist kann der Fahrspass schon beginnen.