weitere anzeigen
weniger anzeigen

Gamaschen & Bandagen

1 von 8
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
Topseller
Topseller
Topseller
Sports Medicine Boots II® - grün
149.00
Professional's Choice Sports Medicine Boots II® - grün
Topseller
Topseller
Kühlgamasche, Stück
39.90
Waldhausen Kühlgamasche, Stück
Sehnenschoner - grau
ab 15.90
Riding World Sehnenschoner - grau
Topseller
Sehnenschoner - schwarz
ab 15.90
Riding World Sehnenschoner - schwarz
-15%
REFLEX Hufglocken
14.90 12.65
Waldhausen REFLEX Hufglocken
Fesselkopfgamaschen - braun
51.90
Premier Equine Fesselkopfgamaschen - braun
1 von 8

Gamaschen wurden zum Schutz des Pferdebeines erfunden. Sie sind aus einem harten Material, das innen weich gepolstert ist. Das Aussenmaterial ist stossdämpfend und schützt das dünne Pferdebeine vor Verletzungen. Auch die Bänder und Sehnen werden in ihrer Bewegungen unterstützt und vor Schlägen geschützt.
Das Innenfutter ist weich und atmungsaktiv, was zu einem hohen Tragekomort führt. Gamaschen gibt es für die Vorder- und Hinterbeine und können mit Klettverschlüssen oder Schnellöffner geschlossen werden. Sie halten auch bei viel Schwung perfekt und schränken das Pferd überhaupt nicht in der Bewegung ein.
Auch Bandagen sind zum Schutz des Beines da und werden vor allem gerne bei den Dressurreitern angewendet. Diese sind aus einem leichten, atmungsaktiven Material und werden um das Bein gewickelt. Es gibt sie in den verschiedensten Farben, weshalb sie auch gerne als Accessoire zu der passenden Schabracke angezogen werden.
Hufschuhe sind der Ersatz von Hufeisen. Sie werden den Barhufer angezogen und sollten gut passen. Sie haben eine Profilsohle und sind wetterfest. Gerade im Winter ist es sehr wichtig, dass sie rutschfest und strapazierfähig sind.
Hufschuhe werden über das ganze Huf angezogen und werden oft mit einer Schlaufe befestigt. Bei hautpner.ch gibt es ein grosses Sortiment an verschiedenstem Bein- und Hufschutz. Finden auch Sie den perfekten für Ihren Vierbeiner.

Gamaschen wurden zum Schutz des Pferdebeines erfunden. Sie sind aus einem harten Material, das innen weich gepolstert ist. Das Aussenmaterial ist stossdämpfend und schützt das dünne Pferdebeine... mehr erfahren »
Fenster schließen

Gamaschen wurden zum Schutz des Pferdebeines erfunden. Sie sind aus einem harten Material, das innen weich gepolstert ist. Das Aussenmaterial ist stossdämpfend und schützt das dünne Pferdebeine vor Verletzungen. Auch die Bänder und Sehnen werden in ihrer Bewegungen unterstützt und vor Schlägen geschützt.
Das Innenfutter ist weich und atmungsaktiv, was zu einem hohen Tragekomort führt. Gamaschen gibt es für die Vorder- und Hinterbeine und können mit Klettverschlüssen oder Schnellöffner geschlossen werden. Sie halten auch bei viel Schwung perfekt und schränken das Pferd überhaupt nicht in der Bewegung ein.
Auch Bandagen sind zum Schutz des Beines da und werden vor allem gerne bei den Dressurreitern angewendet. Diese sind aus einem leichten, atmungsaktiven Material und werden um das Bein gewickelt. Es gibt sie in den verschiedensten Farben, weshalb sie auch gerne als Accessoire zu der passenden Schabracke angezogen werden.
Hufschuhe sind der Ersatz von Hufeisen. Sie werden den Barhufer angezogen und sollten gut passen. Sie haben eine Profilsohle und sind wetterfest. Gerade im Winter ist es sehr wichtig, dass sie rutschfest und strapazierfähig sind.
Hufschuhe werden über das ganze Huf angezogen und werden oft mit einer Schlaufe befestigt. Bei hautpner.ch gibt es ein grosses Sortiment an verschiedenstem Bein- und Hufschutz. Finden auch Sie den perfekten für Ihren Vierbeiner.

© 2019 by Hauptner Instrumente GmbH