Gamaschen

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Topseller
2 Stück auf Lager, sofort lieferbar

weitere Varianten

Topseller
3 Stück auf Lager, sofort lieferbar

weitere Varianten

Topseller
Stück ab ext. Lager, Lieferzeit ca. 14 Tage*

weitere Varianten

1 Stück auf Lager, sofort lieferbar

weitere Varianten

1 Stück auf Lager, sofort lieferbar

weitere Varianten

Stück ab ext. Lager, Lieferzeit ca. 15 Tage*

weitere Varianten

Lieferzeit ca. 14 Tage*

weitere Varianten

Lieferzeit ca. 14 Tage*

weitere Varianten

Lieferzeit ca. 15 Tage*

weitere Varianten

Topseller
Stück ab ext. Lager, Lieferzeit ca. 14 Tage*

weitere Varianten

1 Stück auf Lager, sofort lieferbar

weitere Varianten

1 Stück auf Lager, sofort lieferbar

weitere Varianten

1 von 5

Die Gamaschen sind dazu da um die feinen Pferdebeine zu schützen und stützen. Zum Springen, im Gelände oder bei der täglichen Arbeit werden die Gamaschen gerne verwendet. Es gibt verschiedene Gamaschen, diese werden in Löffel-, Hartschalen- und Fesselkopfgamaschen unterteilt.

Die Löffelgamaschen werden aus Leder oder Neopren hergestellt. Sie schützen das Pferdebein an der Beininnenseite bis zum Vorderfusswurzelgelenk. Es schützt die Sehnen wie auch die Knochen.

Die Hartschalengamaschen werden aus kratz- und schlagfestem Kunststoff hergestellt. Die Polsterung innen besteht meistens aus Neopren und ist stossdämpfend. Diese Gamaschen schützen den hinteren Bereich des Fesselkopfgelenks wie auch die Beguesehne. Diese Gamaschen sind sehr gut geeignet für Pferde die eng Fussen. Die Gamaschen können auch sehr leicht gereinigt werden. Die Fesselkopfgamasche ist speziell für die Dressurarbeit konzipiert worden. Die Fesselkopfgamasche umschliesst das Fesselkopfgelenk vollständig. Die Verletzungsgefahr bei den Seitengängen wird dadurch reduziert.

Die Gamaschen sind dazu da um die feinen Pferdebeine zu schützen und stützen. Zum Springen, im Gelände oder bei der täglichen Arbeit werden die Gamaschen gerne verwendet. Es gibt verschiedene... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Gamaschen sind dazu da um die feinen Pferdebeine zu schützen und stützen. Zum Springen, im Gelände oder bei der täglichen Arbeit werden die Gamaschen gerne verwendet. Es gibt verschiedene Gamaschen, diese werden in Löffel-, Hartschalen- und Fesselkopfgamaschen unterteilt.

Die Löffelgamaschen werden aus Leder oder Neopren hergestellt. Sie schützen das Pferdebein an der Beininnenseite bis zum Vorderfusswurzelgelenk. Es schützt die Sehnen wie auch die Knochen.

Die Hartschalengamaschen werden aus kratz- und schlagfestem Kunststoff hergestellt. Die Polsterung innen besteht meistens aus Neopren und ist stossdämpfend. Diese Gamaschen schützen den hinteren Bereich des Fesselkopfgelenks wie auch die Beguesehne. Diese Gamaschen sind sehr gut geeignet für Pferde die eng Fussen. Die Gamaschen können auch sehr leicht gereinigt werden. Die Fesselkopfgamasche ist speziell für die Dressurarbeit konzipiert worden. Die Fesselkopfgamasche umschliesst das Fesselkopfgelenk vollständig. Die Verletzungsgefahr bei den Seitengängen wird dadurch reduziert.

© 2019 by Hauptner Instrumente GmbH