Sporen

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lieferzeit ca. 12 Tage*
Lieferzeit ca. 15 Tage*

weitere Varianten

Lieferzeit ca. 15 Tage*
Stück ab ext. Lager, Lieferzeit ca. 10 Tage*
1 Stück auf Lager, sofort lieferbar
1 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Lieferzeit ca. 12 Tage*
Sporen-Set Damen Waldhausen Sporen-Set Damen
CHF 8.90
Lieferzeit ca. 15 Tage*
Lieferzeit ca. 15 Tage*

weitere Varianten

Lieferzeit ca. 15 Tage*
-80%
Pessoa Sporen Ekkia Pessoa Sporen
CHF 49.90 CHF 9.90
Lieferzeit ca. 15 Tage*
7 Stück auf Lager, sofort lieferbar
1 von 3

Sporen sind gebogene Metallstücke, die am Stiefel des Reiters befestigt werden können. Dadurch wird die Schenkelhilfe des Reiters unterstützt. Die Hilfen können auch präziser gegeben werden und so wird das Reiten verfeinert. Es gibt Anschnallsporen die am Reitstiefel abgeschnürt werden und dann gibt es noch die Anstecksporen, die in ein Loch am Absatz des Stiefels eingesteckt werden können. Die Sporen sind in verschiedenen Längen erhältlich, je nach Reitstil und Grössenverhältnis von Reiter und Pferd.

 

Es sollte darauf geachtet werden, dass das Pferd nicht blutig gerieben wird. Je nach Sensibilität des Pferdes kann dies sehr schnell passieren. Dadurch entstehen die felllosen Flecken, auch Sporenlöcher genannt. Um diesen Sporenlöcher vorzubeugen gibt es speziell abgerundete Sporen wie die Knopfsporen oder Sporen mit einem Rädchen am Dorn.

Sporen sind gebogene Metallstücke, die am Stiefel des Reiters befestigt werden können. Dadurch wird die Schenkelhilfe des Reiters unterstützt. Die Hilfen können auch präziser gegeben werden und so... mehr erfahren »
Fenster schließen

Sporen sind gebogene Metallstücke, die am Stiefel des Reiters befestigt werden können. Dadurch wird die Schenkelhilfe des Reiters unterstützt. Die Hilfen können auch präziser gegeben werden und so wird das Reiten verfeinert. Es gibt Anschnallsporen die am Reitstiefel abgeschnürt werden und dann gibt es noch die Anstecksporen, die in ein Loch am Absatz des Stiefels eingesteckt werden können. Die Sporen sind in verschiedenen Längen erhältlich, je nach Reitstil und Grössenverhältnis von Reiter und Pferd.

 

Es sollte darauf geachtet werden, dass das Pferd nicht blutig gerieben wird. Je nach Sensibilität des Pferdes kann dies sehr schnell passieren. Dadurch entstehen die felllosen Flecken, auch Sporenlöcher genannt. Um diesen Sporenlöcher vorzubeugen gibt es speziell abgerundete Sporen wie die Knopfsporen oder Sporen mit einem Rädchen am Dorn.

© 2019 by Hauptner Instrumente GmbH