Innovatives Werkzeug – Geld sparen durch bürstenlose Motorentechnologie und modulare und kosteneffiziente Akku-Systeme

Die bürstenlose Motorentechnologie war in den vergangenen Jahren sicherlich eine der stärksten Innovationen im Bereich des Elektrowerkzeugs. In Kombination mit modularen und kosteneffizienten Akku-System ergeben sich leistungsstarke Geräte, die Arbeitsabläufe erheblich beschleunigen. Beide Technologien tragen enorm dazu bei, dass flexibles Arbeiten ergonomischer und effektiver durchgeführt werden können. Zeitaufwändige Vor- und Nachbereitungen am Arbeitsort entfallen im Vergleich zu Netzgeräten. Akkus neuster Generation sind leistungsfähiger hinsichtlich Kraftentfaltung und Einsatzdauer. 

Im folgenden stellen wir Ihnen die Vorteile der beiden Technologien vor. 

Vorteile der Akku-Geräte


Lithium-Ionen-Akkus (Li Ionen) werden inzwischen in vielen Geräten verbaut. Die Technologie hat sich gegenüber Nickel Cadium (NiCd) Akkumulatoren durchgesetzt, die noch in den 90er Jahren stark verbreitet waren. Nickel Metallhydrid Akkus sind eine weitere Option. Die stärkste Verbreitung finden diese im Bereich Spielzeug, Elektronikartikel und Taschenlampen. Die Vorteile von Akkus liegen auf der Hand. Die Unabhängigkeit von einer fixen Stromquelle ermöglicht ein Arbeiten auch an abgelegenen Orten. Das lästige Ausbringen einer Kabeltrommel oder eines Verlängerungskabels ist nicht mehr nötig. Das spart wertvolle Zeit in der Vor- und Nachbereitung – der Handwerk kann gleich mit seiner eigentlichen Arbeit beginnen.

Im Fokus unserer Betrachtungen stehen Li Ionen-Akkus, da sich diese im Werkzeug-Bereich mehrheitlich durchgesetzt haben.
Die Pflege von Li Ionen Akkus ist simpel. Führen Sie regelmässige eine Sichtprüfung auf äussere Beschädigungen durch. Lithium Ionen Akkus sollten auf keinen Fall mit Wasser in Berührung kommen.
Die Vorteile kurz zusammengefasst:

  • netzunabhängiger Einsatz 
  • hohe Flexibilität hinsichtlich des Arbeitsortes
  • längere Lebensdauer auf hohem Niveau, da kein Memory-Effekt
  • kurze Ladezeiten durch Schnellladetechnologie

Vorteile bürstenloser Antriebe


Bürstenlose Motoren (ohne Kohlebürsten) in Elektro-Werkzeugen sind seit einigen Jahren immer mehr im Kommen. Diese Technik, die auch BL Motoren (BL=Brushless) genannt wird, ist eine der grössten Neuerungen auf dem Werkzeug-Markt in den vergangenen Jahren. Alle bekannten Hersteller haben Modelle mit dieser Antriebstechnik im Sortiment. Bosch nennt sie EC-Technologie bzw. EC-Motoren, bei Dewalt heissen die bürstenlose Akku-Maschinen XR-Geräte. Weiterhin ist der Begriff “DC-Motoren” verbreitet.
Die bürstenlose Motoren-Technologie vermeidet die Reibung im Motor selber - es wird keine Wärme erzeugt, die die Lebenszeit der Geräte verkürzt. Bürstenlose Motoren laufen mit geringerer Reibung und niedrigere Motortemperatur.
Durch die Vermeidung der Nutzung von Bürsten im Motor wird mehr Leistung auf kleinerem Raum verbaut. Die Maschinen werden handlicher – die Gehäuse können kleiner gebaut werden. Somit ist das Arbeiten auf eingeschränktem Raum möglich.

Die Vorteile kurz zusammengefasst:

  • längere Lebensdauer im Vergleich zu Geräten ohne bürstenlose Technologie
  • nahezu verschleissfrei
  • kompaktere und leichtere Geräte mit längerer Akku-Laufleistung
  • kraftvoller durch hohes Drehmoment für ein breites Anwendungsspektrum

Makita

DDF481ZJ Akku Bohrschrauber LI-ION 18V

CHF 269.00 CHF 349.00

Makita

EPAC18-402 Energypack 18V 4.0 AH 2 Akkus + LG

CHF 419.90

Makita

DMR110 Akku Baustellenradio

CHF 199.90
Bürstenlose Motoren glänzen durch vielfältige Vorteile.

Makita

DGA506ZJ Akku Winkelschleifer 18V

CHF 249.90

Makita

DUC353Z Akku Kettensäge 2x 18V

CHF 519.90

Makita

DHS680ZJ Akku Handkreissäge 18V

CHF 359.90
Ein und der selbe Akku kann in verschiedenen Geräten eingesetzt werden.

Das könnte Dich auch interessieren

(1) Kommentare

  • Informativer Artikel

    Vielen Dank für den informativen Artikel. Ich hatte mich schon immer gefragt, welche Vorteile bürstenlose Motoren haben.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.