Schilder

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Lieferbar in 14 Tagen
sofort lieferbar
sofort lieferbar
Lieferbar in 14 Tagen
Topseller
Signal - Tafel "Kuh" Hauptner Signal - Tafel "Kuh"
CHF 79.90
Lieferbar in 14 Tagen
Lieferbar in 14 Tagen
sofort lieferbar
sofort lieferbar
Signal - Tafel "Pferd" Robert Wild AG Signal - Tafel "Pferd"
CHF 79.90
sofort lieferbar
sofort lieferbar
sofort lieferbar

Warnschilder und Signalschilder

Ob zufällig vorbei kommender Spaziergänger oder wohlmeinender Fütterer: Zahlreiche Menschen kommen im Rahmen der Landwirtschaft in die Nähe von Tieren und Weidezäunen und müssen informiert werden, um schadhaftes Verhalten gegenüber den Tieren zu vermeiden. Auffällige, informative Hinweisschilder können hier Fehlverhalten vorbeugen, Schäden an Personen, Tieren und Maschinen abwenden und die Informationspflicht erfüllen. 

Wer nützliche Hinweisschilder kaufen will, steht vor einer grossen Auswahl möglicher Angebote. Der genaue Bedarf ist von der Aussichtung des landwirtschaftlichen Betriebes abhängig. Es kann zwischen verschiedenen Arten von Schildern unterschieden werden. Während Hinweisschilder Personen informieren und auf korrektes Verhalten hinweisen sollen, können Warnschilder gekauft werden, um auf konkrete Gefahren hinzuweisen. Letztere sind optisch auffälliger gestaltet, damit sie schon von Weitem und auch bei Dämmerung erkannt werden.

 

Das Schild in der Landwirtschaft

 

Wer für seinen Betrieb das passende Schild online kaufen will, sollte sich zuerst über die grosse Auswahl auf hauptner.ch informieren. In der Landwirtschaft lassen sich im Allgemeinen drei Schildertypen unterscheiden, die bei verschiedenen Situationen zum Einsatz kommen. Der erste Schildertyp sind Verkehrswarnschilder, welche häufig die Gestalt von Signalschildern des Strassenverkehrs haben. Sie bilden Tiere ab und warnen Autofahrer vor kreuzenden Rindern, Pferden oder Schafen, etwa während des Viehtriebes. So vorgewarnte Verkehrsteilnehmer können ihr Fahrverhalten anpassen. Der zweite Schildertyp sind Stromwarnschilder, welche an Strom führenden Elektrozäunen angebracht werden. Sie warnen vorbeikommende Spaziergänger, aber auch Mitarbeiter des Betriebes vor der bestehenden Gefahr und verhindern ein beabsichtigtes oder unbeabsichtigtes Berühren der Kabel. Beim dritten Schildertyp handelt es sich um Informationsschilder, die über Fehlverhalten informieren und dieses so unterbinden sollen. So können etwa wohlmeinende Spaziergänger darüber informiert werden, dass die Fütterung der Tiere nur zu bestimmten Zeiten oder mit bestimmten Futtermitteln erlaubt ist.

Ob zufällig vorbei kommender Spaziergänger oder wohlmeinender Fütterer: Zahlreiche Menschen kommen im Rahmen der Landwirtschaft in die Nähe von Tieren und Weidezäunen und müssen informiert... mehr erfahren »
Fenster schließen
Warnschilder und Signalschilder

Ob zufällig vorbei kommender Spaziergänger oder wohlmeinender Fütterer: Zahlreiche Menschen kommen im Rahmen der Landwirtschaft in die Nähe von Tieren und Weidezäunen und müssen informiert werden, um schadhaftes Verhalten gegenüber den Tieren zu vermeiden. Auffällige, informative Hinweisschilder können hier Fehlverhalten vorbeugen, Schäden an Personen, Tieren und Maschinen abwenden und die Informationspflicht erfüllen. 

Wer nützliche Hinweisschilder kaufen will, steht vor einer grossen Auswahl möglicher Angebote. Der genaue Bedarf ist von der Aussichtung des landwirtschaftlichen Betriebes abhängig. Es kann zwischen verschiedenen Arten von Schildern unterschieden werden. Während Hinweisschilder Personen informieren und auf korrektes Verhalten hinweisen sollen, können Warnschilder gekauft werden, um auf konkrete Gefahren hinzuweisen. Letztere sind optisch auffälliger gestaltet, damit sie schon von Weitem und auch bei Dämmerung erkannt werden.

 

Das Schild in der Landwirtschaft

 

Wer für seinen Betrieb das passende Schild online kaufen will, sollte sich zuerst über die grosse Auswahl auf hauptner.ch informieren. In der Landwirtschaft lassen sich im Allgemeinen drei Schildertypen unterscheiden, die bei verschiedenen Situationen zum Einsatz kommen. Der erste Schildertyp sind Verkehrswarnschilder, welche häufig die Gestalt von Signalschildern des Strassenverkehrs haben. Sie bilden Tiere ab und warnen Autofahrer vor kreuzenden Rindern, Pferden oder Schafen, etwa während des Viehtriebes. So vorgewarnte Verkehrsteilnehmer können ihr Fahrverhalten anpassen. Der zweite Schildertyp sind Stromwarnschilder, welche an Strom führenden Elektrozäunen angebracht werden. Sie warnen vorbeikommende Spaziergänger, aber auch Mitarbeiter des Betriebes vor der bestehenden Gefahr und verhindern ein beabsichtigtes oder unbeabsichtigtes Berühren der Kabel. Beim dritten Schildertyp handelt es sich um Informationsschilder, die über Fehlverhalten informieren und dieses so unterbinden sollen. So können etwa wohlmeinende Spaziergänger darüber informiert werden, dass die Fütterung der Tiere nur zu bestimmten Zeiten oder mit bestimmten Futtermitteln erlaubt ist.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH