T-Pfosten & Zubehör

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
sofort lieferbar

weitere Varianten

sofort lieferbar
T-Pfosten Rammer AKO T-Pfosten Rammer
CHF 59.90
sofort lieferbar
-20%
Erdbohrer GE 1650 Güde Erdbohrer GE 1650
CHF 275.00 CHF 220.00
sofort lieferbar
sofort lieferbar

weitere Varianten

sofort lieferbar
sofort lieferbar

weitere Varianten

Nur noch 1
T-Pfosten Breitband-Isolator Patura T-Pfosten Breitband-Isolator
CHF 18.90 CHF 9.45
sofort lieferbar

weitere Varianten

Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

sofort lieferbar

weitere Varianten

sofort lieferbar
Lieferbar in 14 Tagen
1 von 2

T-Pfosten-Zubehör für das Errichten stabiler Zäune

Haltbare, stabile und widerstandsfähige Zäune sind in der Landwirtschaft, wie auch in der Forstwirtschaft und Industrie von grosser Bedeutung. Auch zum Schutz des eigenen Gartens bieten sich Zäune an, da diese in der Regel einfacher, rascher und effizienter aufzustellen sind, als eine Mauer zu errichten. T-Pfosten sind aus robustem Stahl, oft aus warm gewalztem Schienenstahl hergestellt und verfügen über eine massive Fussplatte. Diese Pfosten, wie auch das entsprechende T-Pfosten-Zubehör, haben sich in der Praxis tausendfach bewährt, wenn es darum geht, Weideflächen für kraftvolle Tiere wie Pferde oder Rinder sicher einzuzäunen. Auch zum Errichten sehr haltbarer Wildzäune in der Forstwirtschaft sind T-Pfosten bestens geeignet.

 

Ringisolatoren und weiteres Zubehör für den stabilen Weidezaun

 

Wer T-Pfosten-Zubehör für das Errichten eines besonders robusten Weidezaunes anschaffen möchte, der sollte sich über die grosse Auswahl an verschiedenen Isolatoren informieren. Da Weidezäune oft unter Strom gestellt werden, kommen hier besondere Drähte, Bänder oder Seile zum Einsatz, die zwischen den stabilen T-Pfosten gespannt werden und dabei jeweils durch Isolatoren geleitet werden müssen, damit der Strom nur durch die Drähte fliesst und sich nicht auf die stählernen Zaunpfosten überträgt. Neben Ring- und Bandisolatoren ist hierzu auch ein spezieller Seilisolator verfügbar. Welche Art von Isolator sich jeweils am besten eignet, hängt von der Beschaffenheit des eigentlichen Zaunes ab, welcher zwischen den T-Pfosten gespannt werden soll. Ein hochwertiger Kopfisolator ist übrigens für alle gängigen Bänder, Drähte, Seile und Litzen verwendbar und verringert zudem die Gefahr, dass sich die Tiere am Pfostenende verletzen.

Haltbare, stabile und widerstandsfähige Zäune sind in der Landwirtschaft , wie auch in der Forstwirtschaft und Industrie von grosser Bedeutung. Auch zum Schutz des eigenen Gartens bieten sich... mehr erfahren »
Fenster schließen
T-Pfosten-Zubehör für das Errichten stabiler Zäune

Haltbare, stabile und widerstandsfähige Zäune sind in der Landwirtschaft, wie auch in der Forstwirtschaft und Industrie von grosser Bedeutung. Auch zum Schutz des eigenen Gartens bieten sich Zäune an, da diese in der Regel einfacher, rascher und effizienter aufzustellen sind, als eine Mauer zu errichten. T-Pfosten sind aus robustem Stahl, oft aus warm gewalztem Schienenstahl hergestellt und verfügen über eine massive Fussplatte. Diese Pfosten, wie auch das entsprechende T-Pfosten-Zubehör, haben sich in der Praxis tausendfach bewährt, wenn es darum geht, Weideflächen für kraftvolle Tiere wie Pferde oder Rinder sicher einzuzäunen. Auch zum Errichten sehr haltbarer Wildzäune in der Forstwirtschaft sind T-Pfosten bestens geeignet.

 

Ringisolatoren und weiteres Zubehör für den stabilen Weidezaun

 

Wer T-Pfosten-Zubehör für das Errichten eines besonders robusten Weidezaunes anschaffen möchte, der sollte sich über die grosse Auswahl an verschiedenen Isolatoren informieren. Da Weidezäune oft unter Strom gestellt werden, kommen hier besondere Drähte, Bänder oder Seile zum Einsatz, die zwischen den stabilen T-Pfosten gespannt werden und dabei jeweils durch Isolatoren geleitet werden müssen, damit der Strom nur durch die Drähte fliesst und sich nicht auf die stählernen Zaunpfosten überträgt. Neben Ring- und Bandisolatoren ist hierzu auch ein spezieller Seilisolator verfügbar. Welche Art von Isolator sich jeweils am besten eignet, hängt von der Beschaffenheit des eigentlichen Zaunes ab, welcher zwischen den T-Pfosten gespannt werden soll. Ein hochwertiger Kopfisolator ist übrigens für alle gängigen Bänder, Drähte, Seile und Litzen verwendbar und verringert zudem die Gefahr, dass sich die Tiere am Pfostenende verletzen.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH