Pfähle bis 115cm

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
sofort lieferbar

weitere Varianten

Topseller
sofort lieferbar

weitere Varianten

sofort lieferbar

weitere Varianten

Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

Topseller
sofort lieferbar

weitere Varianten

Topseller
sofort lieferbar

weitere Varianten

sofort lieferbar

weitere Varianten

Lieferbar in 14 Tagen
Topseller
sofort lieferbar

weitere Varianten

Topseller
sofort lieferbar
Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

Lieferbar in 14 Tagen

weitere Varianten

1 von 2

Pfähle bis 115 cm für Weidezäune

Wenn in einem landwirtschaftlichen Betrieb Nutztiere gehalten werden, ist der Einsatz von Weidezäunen von grosser Bedeutung. Ohne einen Zaun könnten die Tiere das Areal verlassen, was zu Unfällen sowie gesundheitlichen Schäden bei den Tieren und bei Menschen führen kann. Um diese Gefahren zu unterbinden, eignen sich mobile Weidezäune ideal. Für die Stabilität des Weidezaunes sind die Weidezaunpfähle sehr wichtig, da sie die Basis des Zaunes darstellen. Dabei sind Pfähle bis 115 cm insbesondere für einen Pferdezaun geeignet.

 

Kunststoffpfähle und Holzpfähle für hohe Robustheit

 

Diese Pfähle weisen eine grosse Stabilität und eine hohe Lebensdauer auf, welche durch den hochwertigen Kunststoff gewährleistet wird. Infolgedessen sind sie nahezu unzerbrechlich. Zudem zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie auch Minustemperaturen problemlos standhalten. Ausserdem sind sie vielseitig verwendbar, da sie sich für alle gängigen Bänder, Seile, Litzen oder Drähte eignen. Ein weiterer Vorteil besteht in ihrer hohen Standfestigkeit. Aufgrund des verzinkten Bodennagels ist eine sichere Verankerung des Pfahls im Erdreich möglich, wodurch er auch grossen Belastungen verträgt. In Abhängigkeit vom jeweiligen Modell verfügen diese Pfähle auch über eine metallische Trittverstärkung, welche unter anderem dafür sorgt, dass die Weidezaunpfähle sich noch bequemer im Boden fixieren lassen, was beispielsweise für einen mobilen Elektrozaun sehr bedeutsam ist. Zudem sind sie aufgrund ihres niedrigen Gewichtes und des geringen Volumens sehr leicht transportierbar, sodass auch mehrere Pfähle problemlos gleichzeitig getragen werden können. Auch Holzpfähle eignen sich hervorragend dazu, stabile Weidezäune zu errichten. Sie weisen ebenfalls eine hohe Lebensdauer auf und können über viele Jahre für eine hohe Hütesicherheit verwendet werden. Besonders eignen sie sich aufgrund ihrer massiven Struktur und ihres höheren Gewichtes für stationäre Weidezäune.

Wenn in einem landwirtschaftlichen Betrieb Nutztiere gehalten werden, ist der Einsatz von Weidezäunen von grosser Bedeutung. Ohne einen Zaun könnten die Tiere das Areal verlassen, was zu... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pfähle bis 115 cm für Weidezäune

Wenn in einem landwirtschaftlichen Betrieb Nutztiere gehalten werden, ist der Einsatz von Weidezäunen von grosser Bedeutung. Ohne einen Zaun könnten die Tiere das Areal verlassen, was zu Unfällen sowie gesundheitlichen Schäden bei den Tieren und bei Menschen führen kann. Um diese Gefahren zu unterbinden, eignen sich mobile Weidezäune ideal. Für die Stabilität des Weidezaunes sind die Weidezaunpfähle sehr wichtig, da sie die Basis des Zaunes darstellen. Dabei sind Pfähle bis 115 cm insbesondere für einen Pferdezaun geeignet.

 

Kunststoffpfähle und Holzpfähle für hohe Robustheit

 

Diese Pfähle weisen eine grosse Stabilität und eine hohe Lebensdauer auf, welche durch den hochwertigen Kunststoff gewährleistet wird. Infolgedessen sind sie nahezu unzerbrechlich. Zudem zeichnen sie sich dadurch aus, dass sie auch Minustemperaturen problemlos standhalten. Ausserdem sind sie vielseitig verwendbar, da sie sich für alle gängigen Bänder, Seile, Litzen oder Drähte eignen. Ein weiterer Vorteil besteht in ihrer hohen Standfestigkeit. Aufgrund des verzinkten Bodennagels ist eine sichere Verankerung des Pfahls im Erdreich möglich, wodurch er auch grossen Belastungen verträgt. In Abhängigkeit vom jeweiligen Modell verfügen diese Pfähle auch über eine metallische Trittverstärkung, welche unter anderem dafür sorgt, dass die Weidezaunpfähle sich noch bequemer im Boden fixieren lassen, was beispielsweise für einen mobilen Elektrozaun sehr bedeutsam ist. Zudem sind sie aufgrund ihres niedrigen Gewichtes und des geringen Volumens sehr leicht transportierbar, sodass auch mehrere Pfähle problemlos gleichzeitig getragen werden können. Auch Holzpfähle eignen sich hervorragend dazu, stabile Weidezäune zu errichten. Sie weisen ebenfalls eine hohe Lebensdauer auf und können über viele Jahre für eine hohe Hütesicherheit verwendet werden. Besonders eignen sie sich aufgrund ihrer massiven Struktur und ihres höheren Gewichtes für stationäre Weidezäune.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH