weitere anzeigen
weniger anzeigen

Metallpfähle

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-15%
Multipfahl KERBL Multipfahl
CHF 17.90 ab CHF 15.20
Topseller
Rundstahlpfähle - 10 Stück AKO Rundstahlpfähle - 10 Stück
CHF 27.90 CHF 22.30
-15%
Ösen-Federstahlpfahl - 10 Stück KERBL Ösen-Federstahlpfahl - 10 Stück
CHF 24.90 CHF 21.15
-15%
Winkelstahlpfahl - 10 Stück KERBL Winkelstahlpfahl - 10 Stück
CHF 29.90 ab CHF 25.40
Topseller
-15%
Ovalstahlpfähle - 10 Stück AKO Ovalstahlpfähle - 10 Stück
CHF 27.90 CHF 23.70
-15%
Metalleckpfahl Super Patura Metalleckpfahl Super
CHF 17.90 ab CHF 15.20
-15%
Ovalstahlpfähle - 10 Stück AKO Ovalstahlpfähle - 10 Stück
CHF 27.90 CHF 23.70
Ring-Top Pfahl - 10 Stk. Gallagher Ring-Top Pfahl - 10 Stk.
CHF 54.90

Metallpfähle

Ob für den Schutz des Ackers oder der Weide vor Wildschäden durch Wildschweine oder Rehen, zum Zweck der Einweidung von Pferdeweiden, Schafweiden oder Ziegenweiden oder zum Fernhalten von streunenden Hunden, die durch unkontrolliertes Graben im Weideboden gefährliche Beinverletzungen bei den auf der Weide grasenden Tieren verursachen können – es gibt viele gute Gründe für die Errichtung eines stabilen Elektrozauns. Durch einen kräftigen, aber ungefährlichen Schock werden alle Tiere auf der Seite des Zauns gehalten, auf der sie bleiben sollen. Häufig genügt bereits ein schmerzhaftes Erlebnis dieser Art, um die Herde verlässlich auf einer Seite zu halten. Der Strom leitende Draht sollte regelmässig frei gemäht werden, damit hohes Gras nicht den Strom ableiten und so die Batterie entladen kann. Auch die regelmässige Kontrolle des Ladestandes der Batterie und des Drahtes auf Vandalismus oder andere Beschädigungen ist notwendig.

 

Pfahlsysteme für den Metallzaun

 

Moderne Metallzäune werden durch eine Vielzahl unterschiedlicher Metallpfähle errichtet, wobei jeder Pfahltyp seine eigenen Vorteile und Eigenschaften hat. Korrekt eingesetzt, hat ein solcher Zaun eine deutlich grössere Vielseitigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Standfestigkeit als ein Zaun auf Basis von Holzpfählen oder improvisierten Pfählen, ist dabei schnell und einfach aufzubauen und wieder abzubauen. Zu unterscheiden sind etwa Winkelstahlpfähle und Rundstahlpfähle. Ein Winkelstahlpfahl ist ein in die gewünschte Form geschnittenes Blech, welches mittig gebogen wird und so in Dreiecksform Standfestigkeit erhält. Ein Rundpfahl besitzt, wie der Name bereits andeutet, ein rundes Profil. Weiter kann man Eckpfähle und Multipfähle von gewöhnlichen Pfählen unterscheiden. Ein Eckpfahl oder Multipfahl besitzt spezielle Metallausleger oder sonstige Stabilisationshilfen, um dem starken Zug des Drahtes an den Ecken des Zaunes widerstehen zu können. Daneben unterscheiden sich die Metallpfähle durch die Anzahl ihrer Haspeln, der Beschichtung des Metalls und durch die Einsteckhilfen, etwa Metalltritte oder Steigbügel.

Ob für den Schutz des Ackers oder der Weide vor Wildschäden durch Wildschweine oder Rehen, zum Zweck der Einweidung von Pferdeweiden, Schafweiden oder Ziegenweiden oder zum Fernhalten von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Metallpfähle

Ob für den Schutz des Ackers oder der Weide vor Wildschäden durch Wildschweine oder Rehen, zum Zweck der Einweidung von Pferdeweiden, Schafweiden oder Ziegenweiden oder zum Fernhalten von streunenden Hunden, die durch unkontrolliertes Graben im Weideboden gefährliche Beinverletzungen bei den auf der Weide grasenden Tieren verursachen können – es gibt viele gute Gründe für die Errichtung eines stabilen Elektrozauns. Durch einen kräftigen, aber ungefährlichen Schock werden alle Tiere auf der Seite des Zauns gehalten, auf der sie bleiben sollen. Häufig genügt bereits ein schmerzhaftes Erlebnis dieser Art, um die Herde verlässlich auf einer Seite zu halten. Der Strom leitende Draht sollte regelmässig frei gemäht werden, damit hohes Gras nicht den Strom ableiten und so die Batterie entladen kann. Auch die regelmässige Kontrolle des Ladestandes der Batterie und des Drahtes auf Vandalismus oder andere Beschädigungen ist notwendig.

 

Pfahlsysteme für den Metallzaun

 

Moderne Metallzäune werden durch eine Vielzahl unterschiedlicher Metallpfähle errichtet, wobei jeder Pfahltyp seine eigenen Vorteile und Eigenschaften hat. Korrekt eingesetzt, hat ein solcher Zaun eine deutlich grössere Vielseitigkeit, Korrosionsbeständigkeit und Standfestigkeit als ein Zaun auf Basis von Holzpfählen oder improvisierten Pfählen, ist dabei schnell und einfach aufzubauen und wieder abzubauen. Zu unterscheiden sind etwa Winkelstahlpfähle und Rundstahlpfähle. Ein Winkelstahlpfahl ist ein in die gewünschte Form geschnittenes Blech, welches mittig gebogen wird und so in Dreiecksform Standfestigkeit erhält. Ein Rundpfahl besitzt, wie der Name bereits andeutet, ein rundes Profil. Weiter kann man Eckpfähle und Multipfähle von gewöhnlichen Pfählen unterscheiden. Ein Eckpfahl oder Multipfahl besitzt spezielle Metallausleger oder sonstige Stabilisationshilfen, um dem starken Zug des Drahtes an den Ecken des Zaunes widerstehen zu können. Daneben unterscheiden sich die Metallpfähle durch die Anzahl ihrer Haspeln, der Beschichtung des Metalls und durch die Einsteckhilfen, etwa Metalltritte oder Steigbügel.

© 2019 by Hauptner Instrumente GmbH